24 Januar 2012

von der Die auszog um Muffins zu backen.......

..............und mit Kuchen wiederkam.

Wenn es nicht um so etwas banales gehen würde hätte ich heulen können!

ja...... hab schön Fotos gemacht 
wollte euch ja zeigen  wie ich die Hammer leckeren Milka Oreo Muffins gemacht habe mit M&M oben drauf.










 
bis hier lief alles dufte, 
als ich den Teig in die förmchen füllte lief der auch prommt wieder raus aufs Blech
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhh

für Fotos war keine Zeit mehr ich musste eine größere Sauerei verhindern
hab dann noch versuch ob es besser klappt wenn ich 2 Förmchen ineinander
ging aber auch nicht
also alles ab in ne Kuchenform und in den Ofen



So sah es dann nach  1 stunde aus, is doch ganz ok,
was man nicht sieht ist das die unter hälfte vom Kuchen noch in der Form hing.

zum glück bin keine Bäckerin


noch mal ein kleine Erinnerung http://freystil.blogspot.com/2012/01/blogparade-sockenaffen.html

Kommentare:

  1. Ach das ist doch nicht schlimm, hast doch noch gerettet, ist es halt ein Aschkuchen. Wenn du die unterste Hälfte noch ganz aus der Form bekommst klebst du die beiden Hälften einfach mit einer Cremeschicht zusammen. Dann ist es eine Art Oreo-Kuchen ;) Hab auch schon einige Containerkuchen gebacken!

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich wunder mich das ich am geburtstag vom töchteren den käferkuchen hin bekommen habe wenn ich noch nicht mal muffins machen kann,
      meine kuchen werden nie was,
      zum glück kann mein mann backen

      Löschen
  2. Antworten
    1. du hast nichts verpasst, so lecker war es leider nicht!

      Löschen
  3. sieht doch gar nicht so schlecht aus ;)
    diese blöden papierförmchen sind aber auch wirklich unpraktisch, ist mir auch schon passiert, dass alles auf dem Blech landet.

    AntwortenLöschen
  4. Schmunzel...schmunzel...hauptsache ist doch das es Mundet...oder...:O)

    Sei lieb gegruesst Conny

    AntwortenLöschen