10 Oktober 2011

irgendwie anders...

... wurde das Monster das ich für mein Lieblingsmonster genäht habe, 
in meinem Kopf sah es viel besser aus 
aber Sie liebt es trotzdem 
und füttert Mona Monster mit kleinen Salzbrezeln und Häkelblumen
Heute durfte Mona auch mit zur U7
 (sieht auf den Fotos sehr Grau aus aber ist eigentlich eher Braun)


Ich war so schön am nähen und dachte super heute funktioniert das ja alles mal ganz hervorragend,
 bis ich gemerkt habe das ich ja die Arme und Beine noch garnicht gefüllt habe.
Nun hat es schlabber Arme und Beine!
Wenigstens habe ich keinen teuren Stoff  benutzt sondern den raus getrennten Innenstoff, 
einer nicht mehr sauber zu kriegenden Kinderjacke!

Auch das Tatüta machen hat diesmal besser geklappt, 
hab leider keine Fotos gemacht ,
 nun ist sie auf dem weg 
zu einer bald großen Schwester an der Mosel!


1 Kommentar:

  1. hihi voll cool.........

    ick brauch ma deine adresse.... bütte ;-)

    glg

    AntwortenLöschen