17 November 2012

Pinnwandnadelkissen DIY

wieder ein DIY,
 dank meines Mannes der  von der arbeit etwas styropor mitgebracht hat
 ( um den hochzeitsefeu  drausen vor der kälte zu schützen)


  •  du brauchst



  • styropor ( in meinem waren nun schon löcher drinne aber die kann man ja noch nachträglich rein schneiden
  • Füllwatte
  • Doppelseitigesklebeband (oder stylefix )
  • schere
  • Stoff
  • Geschenkband 
  • ein stück pappe das so groß ist wie das stück styropr  (nicht auf dem bild)


 auf den rand und beide seite vom styropor mit reichlich klebeband  bekleben
und auf den stoff drücken

 in die löcher die füllwatte stopfen 
(nun könnte man auch mit kreppband noch großzügig die watte festkleben das sie nicht wieder raus ploppt ;P )

stoff umklappen  und auf das klebeband pappen  ich habe auch noch mit dem  tacker gearbeitet war aber nicht so dolle

dann nochmal klebeband  auf den stoff und darauf die pappe kleben 

zwischen stoff und pappe noch ein stück              geschenkband , zum aufhängen







so sah es dann am ende bei mir aus , in die wölbungen kann  man seine stecknadeln pickesen und drum herum dies und das anpinnen


was mir grade noch einfällt,
 man könnte noch  gummikordel drum machen 
wie bei einem eckspanner !






Ich hoffe euch gefällt meine kleines DIY   

und wie immer
wer es nachbastelt darf als kommentar gerne seinen link hinterlassen



bis dann 
eure kristINA

Kommentare:

  1. sowas kann man immer gebrauchen ;-) toll und der stoff kommt mir auch irgendwie bekannt vor ;-)
    glg und nen ganz tollen abend...

    AntwortenLöschen